CAT-Tool across bei Interlingua

Sie wickeln das gesamte Management Ihrer Übersetzungsprojekte und Ihre Übersetzungen teilweise intern ab? Sie möchten die Projekteinstellungen und Ressourcen selbst verwalten? Mit einem across-Server bestimmen Sie, welche Aufgaben Sie übernehmen und welche Sie auslagern möchten.

Vorteile des CAT-Tools across für Unternehmen

  • Sie behalten mithilfe geeigneter Sprachtechnologien die Kontrolle über Ihre wertvollen Sprachressourcen.
  • Externe Sprachdienstleister können mittels Server-zu-Server-Verbindung direkt angebunden werden.
  • Webbasierte Sprachportale ermöglichen die strukturierte unternehmensinterne Beauftragung von Übersetzungen.
  • Durch die Zuweisung eines Lizenzschlüssels und eines Softkeys (erhalten die freiberuflichen Mitarbeiter Zugang zum Server und somit Zugriff zu den Übersetzungspaketen. Die Paketeigenschaften werden vom Auftraggeber selbst kontrolliert, weshalb dieser beispielsweise den Zugang zu bestimmten TMs bzw. Dateien eingrenzen kann.
  • Gleichzeitiges Arbeiten durch mehrere Übersetzer oder Revisoren. Die Einheitlichkeit wird durch „in real time“ geteilte Translation Memory, Terminologiedatenbanken und Ressourcen realisiert.
  • Verschiedene Dateiformate können problemlos verarbeitet werden.

Vorteile von across für Übersetzer

  • Die Dokumente werden allesamt vom Kunden selbst als „Pakete“ hochgeladen – das beseitigt vorab eventuelle Probleme mit widerspenstigen Dateiformaten. Die Pakete werden von sog. „Online-Benutzern“ – mit grundsätzlich mehr Rechten (z. B. Projektmanagement) – und „Offline Benutzern“ (Freelancers) bearbeitet.
  • Umfangreiches Referenzmaterial steht zur Verfügung: „crossTank“ (das Translation Memory), „crossTerm“ (das Terminologiesystem), „crossDesk“ (der formatübergreifende Editor), „crossSearch“ (das Recherchetool mit Anbindung an die im Web verfügbaren Terminologie-Quellen) und „crossCheck“ (das Qualitätssicherungs-Modul).
  • Freelancer können sich die Across Personal Edition entweder als Standalone Personal Edition für ihre eigenen Projekte oder kostenlos als Standby Remote Client herunterladen, um Aufträge von Unternehmen bzw. Übersetzungsbüros entgegenzunehmen.
  • Als Schulung steht eine Reihe von Webinaren und interaktiven Tutorien zu den Themenbereichen „Projektmanagement“ und „Übersetzen“  zur Verfügung, die in nachvollziehbarer Art den Umgang mit diesem wertvollen Werkzeug veranschaulichen (Across TrainingCenter).