Laden...
Frequently Asked Questions (FAQ)2021-09-16T16:44:34+02:00

Sie haben Fragen zu unseren Dienstleistungen und Abläufen?

Hier haben wir für Sie Antworten auf jene Fragen zusammengestellt, die uns besonders häufig erreichen. Für weitere Fragen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen wir Ihnen sehr gerne telefonisch, per E-Mail oder unser Kontaktformular zur Verfügung.

In welche Sprachen übersetzt Interlingua?2020-11-27T13:21:18+01:00

Interlingua bietet Ihnen erstklassige Übersetzungen in über 90 Sprachen. Ein weites Netzwerk an sorgfältig geprüften Fachübersetzern und Sprachexperten ermöglicht es Ihnen Ihre Botschaften punktgenau an Ihr Zielpublikum zu übermitteln.

Sie möchten wissen, ob wir Ihre gewünschte Sprachkombination für Ihren Fachbereich erfüllen können? Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf!

Für welche Fachbereiche fertigt Interlingua Übersetzungen an?2021-07-26T09:02:59+02:00

Interlingua ist Ihre führende Übersetzungsagentur für nahezu alle Fachbereiche. Ganz gleich ob Wirtschaft, Industrie, Technik, Marketing, Werbung, Medizin, Recht, Tourismus, Wissenschaft, Bildung, Umwelt, Film, Medien, Versicherungswesen oder IT – wir haben für Sie die passenden Übersetzer und Revisoren bereit.

Ich möchte bei Interlingua eine Übersetzung anfertigen lassen. Wie läuft das ab?2020-11-27T13:39:06+01:00

Ihre Übersetzung lässt sich im Normalfall bequem digital abwickeln: Sie senden uns Ihre Ausgangsdatei per E-Mail oder über unser Kontaktformular zu und nennen uns die gewünschte(n) Zielsprache(n). Wir analysieren Ihren Ausgangstext und melden uns umgehend mit einem unverbindlichen Angebot inklusive Preis, Liefertermin und Information zur Zahlungsabwicklung.

Auch für beglaubigte Übersetzungen, die oft an das Originaldokument geheftet werden, ist eine digitale Angebotslegung gerne möglich.

Bei Beauftragung organisieren wir den optimalen Übersetzer für die Sprachkombination und das Fachgebiet Ihres Textes. So können wir Ihnen eine Übersetzung von höchster Textqualität zur Verfügung stellen.

In welchem Dateiformat kann ich Ihnen meinen Ausgangstext schicken?2021-06-22T12:23:22+02:00

Interlingua arbeitet mit den unterschiedlichsten Dateiformaten. Sie können uns Ihren Text gerne als Word-Dokument, im Open-Office-Format, als Excel-Tabelle, PDF oder JPG zur Verfügung stellen. Auch InDesign, Photoshop oder XML-Dateien können wir unkompliziert bearbeiten.

Ihr Ausgangstext hat ein anderes Dateiformat? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir finden bestimmt eine Lösung!

Wie viel kostet meine Übersetzung?2020-12-11T11:42:54+01:00

Sprachkombination, Fachgebiet, Textumfang, Wortwiederholungen und Liefertermin: Die Kosten Ihrer Übersetzung hängen von verschiedenen Faktoren ab. Weil wir auf langfristige und tragfähige Zusammenarbeit mit unseren Übersetzern bauen und auf moderne Übersetzungstechnologien setzen, können wir Ihnen stets das beste Preis-Leistungsverhältnis bieten. Für eine genaue Preisauskunft prüfen wir Ihren Ausgangstext sorgfältig und senden Ihnen ein unverbindliches Angebot.

 

Wie lange dauert es, bis meine Übersetzung fertiggestellt ist?2021-06-22T11:56:40+02:00

Wir arbeiten ausschließlich mit professionellen Fachübersetzern zusammen, die Ihr Projekt stets schnellstmöglich bearbeiten. Den frühestmöglichen Liefertermin für Ihr Übersetzungsprojekt nennen wir Ihnen bei der Angebotslegung. Als Richtwert lässt sich sagen, dass ein erfahrener Übersetzer einen Umfang von ca. 1.500 Wörtern pro Arbeitstag bearbeiten kann.

Bei umfangreichen Übersetzungen können wir für Sie Übersetzerteams erstellen, um einen noch früheren Liefertermin zu ermöglichen. Und für den Fall, dass es einmal noch rascher gehen muss, können wir Ihnen eine Expressübersetzung anbieten.

Wie wird meine Übersetzung geliefert?2020-11-26T09:11:00+01:00

Ihre fertige Übersetzung erhalten Sie fristgerecht entweder per E-Mail oder (bei beglaubigten Übersetzungen und nach Vereinbarung) als Einschreiben per Post. Das gewünschte Format vereinbaren wir am besten bei Projektbeginn.

Gerne passen wir etwa Ihre Übersetzung and das Originallayout an (DTP-Arbeit) oder sorgen für eine bequeme Zuordnung, indem wir Ausgangstext und Übersetzung für Sie tabellarisch gegenüberstellen.

Was ist eine beglaubigte Übersetzung?2021-07-26T09:59:30+02:00

Bei einer beglaubigten Übersetzung bestätigt ein gerichtlich zertifizierter Übersetzer mit Klausel, Siegel und Unterschrift, dass seine Übersetzung mit dem Originaldokument übereinstimmt und korrekt ist. Deshalb ist eine beglaubigte bzw. beeidete Übersetzung ein rechtlich verbindliches Dokument und wird von Behörden/Ämtern anerkannt.

Wann brauche ich eine beglaubigte Übersetzung?2021-07-23T10:52:29+02:00

Wenn Sie bei österreichischen Behörden amtliche Dokumente in einer Fremdsprache vorlegen möchten, müssen diese meist beglaubigt ins Deutsche übersetzt werden (z.B. Firmenbuchauszug, Zeugnis, Geburtsurkunde, Strafregisterauszug).

Das gilt auch, wenn Sie österreichische Urkunden und Nachweise bei einem Amt oder einer Institution im Ausland einreichen möchten (z.B. Vertrag, Geschäftsbericht, Notariatsakt, Gutachten)

Für welche Sprachen bietet Interlingua beglaubigte Übersetzungen an?2021-07-23T10:55:13+02:00

Wir können auf ein tragfähiges Netzwerk an allgemein beeideten und gerichtlich zertifizierten Übersetzern in ganz Österreich bauen und Ihnen deshalb beglaubigte Übersetzungen in vielen Sprachkombinationen anbieten.

Unsere zertifizierten Dolmetscher übersetzen nicht nur in die gängigsten europäischen Sprachen, wie Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch oder Spanisch, sondern auch in die kleineren – ob Kroatisch, Serbisch, Slowakisch oder Türkisch. Aber natürlich arbeiten wir auch für Russisch, Chinesisch oder Arabisch mit kompetenten beeideten Übersetzern zusammen.

Sie sind unsicher, ob Ihre gewünschte Sprachkombination möglich ist? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail, unsere Projektmanager beraten Sie gerne!

Wie viel kostet eine beglaubigte Übersetzung?2021-07-23T12:27:42+02:00

Der Preis Ihrer beglaubigten Übersetzung ist von vielen Faktoren abhängig. Es kommt vor allem auf Sprachkombination, Textumfang und Fachgebiet an. Verrechnet wird entweder pauschal oder nach Normzeilen im Zieltext. Dazu hebt der Übersetzer eine Beglaubigungsgebühr ein.

Für eine genaue Preisauskunft senden Sie uns bitte Ihr Ausgangsdokument per E-Mail oder über unser Kontaktformular. Wir prüfen es sorgfältig und senden Ihnen gerne schnellstmöglich unser unverbindliches Angebot!

Wie lange dauert die beglaubigte Übersetzung meines Dokuments?2021-07-23T12:29:05+02:00

Oft benötigt man eine beglaubigte Übersetzung lieber gestern als heute. Wir arbeiten mit erfahrenen beeideten Übersetzern zusammen, die Ihre beglaubigte Übersetzung schnellstmöglich bearbeiten. Den frühestmöglichen Liefertermin für Ihr Übersetzungsprojekt nennen wir Ihnen bei der Angebotslegung.

Wer darf beglaubigte Übersetzungen anfertigen?2021-07-23T12:30:54+02:00

Das dürfen ausschließlich allgemein beeidete und gerichtlich zertifizierte Übersetzer bzw. Dolmetscher mit einer speziellen Ausbildung zum Gerichtsdolmetscher.

Die Voraussetzungen für die Ausbildung sind ein erfolgreich abgeschlossenes Übersetzer- und Dolmetschstudium und zweijährige einschlägige Berufserfahrung. Anschließend müssen sich die Bewerber einer strengen Prüfung durch die Justizverwaltung unterziehen.

Gerichtsdolmetscher müssen außerdem ausgezeichnete Sprachkenntnisse besitzen und ein breites Fachwissen wie z. B. in Recht (österreichisches und europäisches Rechts- und Gerichtswesen), Medizin oder Technik fundiert anwenden können.

Brauchen Sie mein Originaldokument für die beglaubigte Übersetzung?2021-08-26T14:57:51+02:00

Es kann sein, dass wir die beeidete Übersetzung an Ihr Originaldokument heften müssen. Das hängt von den Anforderungen der Behörde ab, bei der Sie vorlegen möchten.

Damit wir Ihre beglaubigte Übersetzung rasch liefern können, empfehlen wir Ihnen deshalb, sich vorab zu erkundigen, ob eine Befestigung an eine Kopie (Scan) ausreicht.

Für die Angebotslegung und die Übersetzung an sich reicht uns aber ein Scan des Originaldokuments bzw. der Originaldokumente..

Können Sie meine Übersetzung auch digital beglaubigen?2021-11-09T16:04:59+01:00

In der Regel werden beglaubigte Übersetzungen auf Papier ausgefertigt. Dabei werden Originaldokument (oder eine Kopie davon), Beglaubigungsklausel und Übersetzung zusammengeheftet und anschließend versiegelt.

Doch der Einsatz elektronischer Signaturen zur Bestätigung der Übersetzung nimmt zu. Derzeit können wir Ihnen in den Sprachen Bosnisch, Dänisch, Englisch, Französisch, Italienisch, Kroatisch, Norwegisch, Portugiesisch, Rumänisch, SerbischSpanisch und Ungarisch digital beglaubigte Übersetzungen anbieten.

Sinnvoll sind digitale Beglaubigungen vor allem, wenn Sie Ihr Dokument elektronisch im Ausland einreichen möchten (z.B. Ausschreibung, Zulassung an Universität). Ein weiterer Vorteil ist, dass der Versandweg entfällt und etwas Zeit gespart werden kann.

Wir empfehlen Ihnen, sich vorab zu erkundigen, ob eine digitale Beglaubigung für Sie in Frage kommt.

Was ist eine Apostille und wo bekomme ich sie?2021-07-23T12:36:47+02:00

Die Apostille dient als Bestätigung der Echtheit von Dokumenten, Urkunden und Unterschriften im internationalen Rechtsverkehr. Sie ist eine vereinfachte Form der Legalisation und gilt unter Staaten, die das Haager Beglaubigungsübereinkommen unterzeichnet haben.

Ob Ihr Dokument eine Apostille benötigt, hängt von den Anforderungen der Behörde im Zielland ab. Um Ihren Auftrag möglichst rasch liefern zu können, empfehlen wir Ihnen, schon im Vorfeld nachzufragen.

Für Urkunden, die in Österreich ausgestellt wurden, ist das Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres zuständig. Für Dokumente aus dem Ausland wenden Sie sich bitte an die jeweilige Landesvertretung. Auch die Behörde/Institution, bei der Sie die beglaubigte Übersetzung vorlegen möchten, kann Ihnen bestimmt weiterhelfen.

Ich möchte ein Video untertiteln lassen. Wie läuft das ab?2020-12-01T16:13:56+01:00

Schicken Sie uns die Datei oder einen Link zum Video per E-Mail oder über unser Kontaktformular und nennen Sie uns die gewünschten Zielsprachen. So können wir den Zeitaufwand für die Transkription des Videos und die Wortmenge für die Übersetzung berechnen und Ihnen ein unverbindliches Angebot zukommen lassen.

Wenn Sie uns beauftragen, transkribieren wir zuerst Ihr Video und erstellen daraus eine SRT-Datei. Diese bildet unsere Übersetzungsgrundlage. Wenn Sie schon über eine Transkription des Videos verfügen, senden Sie uns diese bitte auch mit. Das verkürzt die Bearbeitungszeit und natürlich auch Ihre Kosten.

Doch mit der Übersetzung alleine ist es noch nicht getan. Im Anschluss passen wir die Untertitel sorgfältig an Ihr Video an, sodass der Text optimal mit dem Gesprochenen übereinstimmt. Diese Nacharbeit ist also mindestens genauso wichtig wie die Übersetzung.

Ich habe bereits automatisch generierte Untertitel aus YouTube, können diese problemlos übernommen werden oder wird eine Anpassung benötigt?2020-12-01T16:09:03+01:00

Automatisch generierte Untertitel müssen auf jeden Fall angepasst werden. Die Gesamtdauer Ihres Projekts verkürzt sich jedoch, wenn es bereits automatisch generierte Untertitel gibt, da wir so das Video nicht transkribieren müssen.

Ist eine Transkription immer notwendig?2020-12-01T16:08:49+01:00

Ja, damit Untertitel erstellt und übersetzt werden können, muss das Video vorab transkribiert werden. Daraus erstellen wir eine SRT-Datei, die wir anschließend übersetzen. Wenn es schon eine Transkription gibt, können Sie uns diese gerne zuschicken. Das verringert nicht nur die Bearbeitungsdauer sondern auch Ihre Kosten.

Ist eine Anpassung der Untertitel nach der Übersetzung immer notwendig?2020-12-01T16:09:21+01:00

Ja, eine Anpassung der Untertitel nach der Übersetzung ist immer notwendig, da es Vorgaben bezüglich der Länge von Untertiteln gibt, die bei der Übersetzung selbst nicht immer berücksichtigt werden können. Daher werden die Untertitel nach der Übersetzung geprüft und gegebenenfalls gekürzt.

Für welche Gelegenheiten bietet Interlingua Dolmetschungen an?2021-07-30T07:00:21+02:00

Wir bieten Dolmetscher für jede Firmenveranstaltung an, sowohl für Besprechungen im kleinen Rahmen als auch für große Konferenzen und Messen.

Bieten Sie auch Dolmetscher für private Feiern oder Behördenwege an?2021-07-30T07:01:11+02:00

Dolmetschungen bieten wir ausschließlich für Firmenveranstaltungen (z.B. Meetings, Tagungen, Konferenzen) an, aber nicht für private Anlässe.

Wie viel Vorlaufzeit muss ich einplanen, wenn ich einen Dolmetscher benötige?2020-12-01T16:20:31+01:00

Ideal ist eine Vorlaufzeit von mindestens 1-2 Wochen, damit sich der Dolmetscher optimal auf die Veranstaltung vorbereiten kann. Wir organisieren aber auch kurzfristiger den passenden Dolmetscher für Ihre Veranstaltung. Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder über unser Kontaktformular und wir finden bestimmt auch für Ihren Anlass eine Lösung.

Wie viel kostet ein Dolmetscher bzw. Dolmetscheinsatz?2020-11-27T13:16:03+01:00

Dolmetscheinsätze werden nach Halbtags- und Ganztagspauschalen berechnet. Bei kürzeren Einsätzen, die nur 1 oder 2 Stunden dauern, werden nach Verfügbarkeit der Dolmetscher geringere Halbtagspauschalen verrechnet.

Warum habe ich ein Angebot mit zwei Dolmetschern erhalten, obwohl ich nur einen angefragt habe?2020-12-01T15:26:23+01:00

Dolmetschen ist eine hochkomplizierte Tätigkeit, die ein hohes Maß an Konzentration verlangt. Bei Einsätzen in denen simultan gedolmetscht wird, werden deshalb immer Teams aus zwei Dolmetschern gebildet. Die Dolmetscher wechseln sich im Laufe des Einsatzes ab und unterstützen sich. Nur so kann eine qualitativ hochwertige Dolmetschung garantiert werden.

Revision, sprachliche Überarbeitung, Korrektorat: Welche Leistung ist die richtige für mich?2021-06-11T09:42:11+02:00

Korrekturlesen, verbessern, überprüfen oder doch überarbeiten lassen? Bei so vielen verschiedenen Bezeichnungen für die Prüfung von Texten kann man schon einmal durcheinanderkommen. Um den Überblick zu behalten, müssen Sie sich aber eigentlich nur zwei Fragen stellen:

Möchten Sie eine einsprachige oder zweisprachige Prüfung?

Sie haben eine Übersetzung und möchten diese auf Richtigkeit im Vergleich zum Originaltext prüfen lassen? Dann sollten Sie sich für eine Revision entscheiden. Dabei wird die Übersetzung im zweisprachigen Vergleich mit dem Originaltext sowohl auf inhaltliche als auch auf sprachliche und formale Kriterien geprüft; bei Unzulänglichkeiten wird die Übersetzung korrigiert.

Soll Ihr Text rein formale oder auch stilistisch geprüft werden?

Wenn Sie einen Text einsprachig prüfen lassen wollen, dann haben Sie die Wahl zwischen einer sprachlichen Überarbeitung (auch Lektorat genannt), die bis auf den Vergleich mit dem Originaltext alle Aspekte einer Revision umfasst, und einem Korrektorat, bei dem der Fokus auf sprachlicher Korrektheit und formalen Gesichtspunkten liegt (das klassische Korrekturlesen).

Was ist der Unterschied zwischen sprachlicher Überarbeitung und Korrektorat?2021-06-11T09:43:19+02:00

Das Korrektorat beschränkt sich auf die Kontrolle sowie Korrektur von formalen Aspekten wie Interpunktion, Rechtschreibung, Grammatik und Layout. Das klassische Korrekturlesen eignet sich insbesondere für Texte, die vor der Veröffentlichung noch ein letztes Mal direkt im Layout überprüft werden müssen.

Die sprachliche Überarbeitung geht mehr in die Tiefe. Wenn Sie Ihren Text bei Interlingua lektorieren lassen, dann machen Ihnen unsere Lektoren zusätzlich stilistische Verbesserungsvorschläge. Diese Leistung eignet sich vor allem für eine leserfreundlichere Gestaltung von Texten.

Welche Sprachen kann ich bei Interlingua prüfen lassen?2021-06-11T09:44:55+02:00

Ob Sie ein einsprachiges oder zweisprachiges Lektorat benötigen, Ihren Text rein formal oder auch stilistisch verbessern lasen wollen: Bei Interlingua können Sie Texte und Übersetzungen in über 90 Sprachen prüfen lassen.

Von gängigen europäischen Sprachen wie Englisch, Französisch oder Spanisch über die Weltsprachen Chinesisch und Arabisch bis hin zu „kleineren“ Sprachen wie Tschechisch oder Polnisch – wir sind Ihr kompetenter Partner für Lektorate und Korrekturlesen.

Die sorgfältig ausgewählten Experten unseres Netzwerkes verfügen über umfangreiche Erfahrung im Korrekturlesen sowie Lektorieren und unterstützen Sie dabei, ihre Botschaft lupenrein zu übermitteln.

 

Welche Texte kann ich bei Interlingua lektorieren und korrigieren lassen?2021-06-11T09:56:20+02:00

Ob Jahresabschlüsse für das Bankwesen, Beipackzettel für Medizinprodukte oder Verträge im Immobilienwesen – wir haben für jeden Text den passenden Experten parat.

Für unsere Kunden aus den Bereichen Marketing und Werbung sorgen wir sprachlich und stilistisch für einwandfreie Werbebotschaften in Broschüren und Magazinen oder auf Websites und Social-Media-Kanälen.

Doch natürlich sind präzise formulierte und fehlerfreie Texte in allen Branchen und Fachbereichen wesentlich. Eine Überprüfung der Leserfreundlichkeit eignet sich etwa für technische Gebrauchsanweisungen, Berichte im Bildungs- und Forschungsbereich sowie Informationsmaterialien in komplexen Fachbereichen wie Recht und Versicherung.

Wie lange dauert die Prüfung meines Textes?2021-06-11T09:57:01+02:00

Das kommt ganz auf die von Ihnen gewählte Prüfart an (Korrektorat, sprachliche Überarbeitung, Revision).

Bei einem Korrektorat handelt es sich um eine rein formale Prüfung. Man kann überschlagsmäßig davon ausgehen, dass der Korrektor in einer Stunde zirka 1.000 Wörter Text verbessern kann.

Bei einer sprachlichen Überarbeitung werden auch stilistische und terminologische Textmerkmale geprüft. Hier benötigt der Lektor je nach sprachlicher Qualität des Textes ca. 30 % mehr Zeit.

Bei einer Revision wird zusätzlich auch der Ausgangstext geprüft und verbessert. Bei dieser zweisprachigen Korrektur kann man mit einer Geschwindigkeit von ca. 600 Wörtern pro Stunde rechnen.

 

Was bedeutet Terminologiemanagement?2021-09-15T15:43:10+02:00

Darunter versteht man die Verwaltung von Fachausdrücken und damit verbundenen Informationen in einer ein- oder mehrsprachigen Datenbank. Diese wird in der Regel mit branchen- und fachspezifischen Benennungen sowie auch unternehmensinternen Bezeichnungen Ihres Corporate Wordings befüllt, aktualisiert und gewartet.

Warum Terminologiemanagement?2021-09-15T15:22:27+02:00

Die Verwendung einheitlicher, strukturierter und firmenspezifischer Terminologie ist für den Erfolg Ihres Unternehmens ein wichtiges Kriterium, da es Ihr sprachliches Aushängeschild ist. Terminologiemanagement trägt dank klarer Definitionen und Benennungen zu höherer Textqualität und Rechtssicherheit bei, fördert die Verständlichkeit und Einheitlichkeit Ihrer Übersetzungen und stärkt Ihre Corporate Identity.

Was ist eine Terminologiedatenbank?2021-09-15T15:23:51+02:00

In der Terminologiedatenbank (TB) werden ­– ähnlich wie in einem Glossar – Fachtermini und ihre zielsprachlichen Entsprechungen gespeichert. In der Regel besteht eine TB nicht nur aus Wortlisten, sondern wird mit weiteren Informationen ergänzt, wie etwa Synonymen, verbotenen Benennungen, Beispielsätzen, Hinweisen, Quellen oder Metadaten. Im Übersetzungstool (CAT-Tool) erhalten die Übersetzer Vorschläge und Hinweise aus der TB, wodurch die Einhaltung des Kunden-Wordings sichergestellt werden kann.

Wie kann ich auf meine Terminologiedatenbank zugreifen?2021-09-15T15:41:23+02:00

Möchten Sie den Bestand Ihrer kundenspezifischen Interlingua-Terminologiedatenbank prüfen, so können wir Ihre TB in unterschiedlichen Formaten exportieren (z. B. Excel oder TBX).
Wenn Sie unmittelbaren Zugriff haben möchten, um die Termini z. B. selbst zu bearbeiten oder Mitarbeitern zugänglich zu machen, ist dies über eine sicheres webbasiertes Terminologieverwaltungssystem möglich, das wir Ihnen zur Verfügung stellen. Sie bestimmten, welche Zugriffsrechte Sie benötigen und wir kümmern uns um die Wartung Ihrer Daten.

Was ist (neuronale) maschinelle Übersetzung und wie funktioniert sie?2021-07-26T13:37:56+02:00

Neuronale maschinelle Übersetzung (kurz NMT) ist die neueste MÜ-Methode und basiert auf Deep Learning. Dabei handelt es sich um einen maschinellen Lernvorgang, bei dem anhand von riesigen Datenmengen sogenannte künstliche neuronale Netzwerke gebildet und laufend aktualisiert werden. So lernt die Engine bei jeder Übersetzung mit.

Welche Tools zur maschinellen Übersetzung setzt Interlingua ein?2021-07-26T13:38:43+02:00

Im Rahmen von Post-Editing-Projekten arbeiten wir mit einer Kombination aus verschiedenen gängigen maschinellen Übersetzungstools und CAT-Tools. Mithilfe von Plugins können die Vorteile beider Systeme miteinander verknüpft werden (z. B. Einsatz von Terminologiemanagement und bereits vorhandener Translation Memories).

Mein Unternehmen überlegt, maschinelle Übersetzung einzusetzen. Wie kann Interlingua uns dabei unterstützen?2021-07-26T13:39:39+02:00

Interlingua unterstützt Sie in allen Projektphasen und bietet auf Sie zugeschnittene MÜ bzw. PE-Dienstleistungen an:

  • Sie überlassen die maschinelle Übersetzung sowie das Post-Editing unseren Experten.
  • Sie haben bereits eine firmeninterne Engine und benötigen das Post-Editing Ihrer maschinell übersetzten Texte.
  • Sie möchten Ihre Ausgangstexte für MÜ-Projekte optimieren: Je einheitlicher der Ausgangstext, desto bessere MÜ-Ergebnisse sind zu erwarten. Hierbei helfen übersetzungsgerechtes Schreiben und Styleguides, die wir für Sie erstellen.
Welche Ergebnisse/Qualität lässt sich mit maschineller Übersetzung erzielen?2021-07-26T13:40:07+02:00

Das lässt sich leider nicht pauschal beantworten. Die Ergebnisse variieren je nach Sprache, Textsorte und Fachbereich. Die Qualität des Ausgangstextes spielt ebenso eine wichtige Rolle.

Mein maschinell übersetzter Text ist fehlerhaft. Kann Interlingua mir helfen?2021-07-26T13:40:35+02:00

Im Rahmen des Post-Editings werden Ihre maschinell übersetzten Texte überprüft und korrigiert. Je nachdem, ob Sie sich für Light oder Full Post-Editing entscheiden, legen unsere Post-Editoren den Fokus auf unterschiedliche Aspekte und Fehlergruppen.

Was ist der Unterschied zwischen Full und Light Post-Editing?2021-07-26T13:41:06+02:00

Full Post-Editing liefert in geeigneten Fällen eine Übersetzungsqualität, die mit der einer Humanübersetzung annähernd verglichen werden kann:

  • Grammatikalisch, syntaktisch und semantisch korrekte Übersetzung
  • Korrekte und konsistente Schlüsselterminologie, Berücksichtigung von nicht zu übersetzenden Termini
  • Keine Hinzufügungen oder Auslassungen
  • Keine kulturell unangemessenen Inhalte
  • Weitgehende Übernahme der maschinell übersetzten Inhalte (zur Realisierung der Kosteneinsparungen)
  • Korrekte Formatierung
  • Stilistisch annehmbar (Korrektur von groben Schnitzern)

Light Post-Editing liefert eine verständliche Übersetzung, die rein für interne Informationszwecke verwendet werden sollte:

  • Semantisch korrekte Übersetzung (womöglich leichte Grammatik- und Syntaxfehler)
  • Keine Hinzufügungen oder Auslassungen
  • Keine kulturell unangemessenen Inhalte
  • Weitgehende Übernahme der maschinell übersetzten Inhalte (zur Realisierung der Kosteneinsparungen)
  • Keine stilistischen Korrekturen
Wie sehr weicht Leichte Sprache vom Originaltext ab?2021-08-24T11:37:44+02:00

Übersetzungen in Leichter Sprache sollten hinsichtlich Aufbau, Inhalt und Fachlichkeit möglichst nahe am Originaltext bleiben. Aber es kann Abweichungen geben: In der Regel werden zusätzliche Erklärungen und Beispiele eingefügt. Sofern es für die Verständlichkeit des Textes von Vorteil ist, kann z. B. die Reihenfolge bestimmter Informationen verändert werden. Vorab kann bereits geklärt werden, welche Bezeichnungen und Elemente unbedingt beibehalten bzw. erklärt werden müssen.

Was muss beim Layout eines Textes in Leichter Sprache beachtet werden?2021-08-24T11:38:02+02:00

Texte in Leichter Sprache sind in der Regel länger, da insbesondere Fachwörter erklärt werden müssen und das Layout z. B. eine größere Schriftart und mehr Abstand erfordert. Im Falle von Bildern ist es zudem wichtig, dass diese zum Inhalt passen und eine klare Aussage vermitteln.

Für welche Themengebiete eignet sich Leichte Sprache?2021-08-24T11:38:14+02:00

Für Leichte Sprache eignet sich so gut wie jedes Themengebiet. Typischerweise werden Texte in den Bereichen Gesundheit, Soziales, Bildung, Verwaltung und Recht in Leichte Sprache übersetzt.

Go to Top