In der Videoreihe „All ears on: Vienna“ befragt der Wiener Tourismusverband zehn große Musikerinnen und Musiker unserer Zeit zu ihrer Liebe zu Wien. Als langjähriger Übersetzungspartner hat Interlingua die Untertitel zu diesen sehr persönlichen Videoclips in neun Sprachen bereitgestellt.

Wien, Wien, nur du allein

Wien ohne Musikerinnen und Musiker? Das ist kaum vorstellbar. Schon Ludwig van Beethoven hat die Stadt zu seinem Lebensmittelpunkt gemacht und auch heute zieht Wien Musikerinnen und Musikern magisch an, darunter Weltstars wie Billy Joel, Valentina Nafornita und Joshua Bell. Für sie ist Wien Wahlheimat, Inspiration und Sehnsuchtsort.

In „All ears on: Vienna“ erzählen diese Weltstars von ihrer Liebe zu Wien, von Familiengeschichten und Lieblingsorten. Entstanden sind zehn spannende Videointerviews in englischer Sprache. Damit diese Liebeserklärungen an unsere schöne Stadt auch international auf offene Ohren stoßen, haben unsere professionellen Übersetzer für jedes Video höchstes Sprachgefühl unter Beweis gestellt.

Der Wiener Tourismusverband und Interlingua – eine erfolgreiche Partnerschaft

Interlingua ist seit vielen Jahren Übersetzungspartner des Wiener Tourismusverbandes. Zahlreiche Übersetzungsprojekte in verschiedenste europäische und asiatische Sprachen haben wir in dieser Zeit erfolgreich gemeinsam umgesetzt. Der inhaltliche Schwerpunkt der Kooperation liegt in den Bereichen Marketing und Websiteübersetzungen. Die Untertitelung von „All ears on Vienna“ war für uns ein besonders spannendes Projekt.

Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack auf die Videointerviews:

Alle Clips sehen Sie auf dem YouTube-Kanal des Wiener Tourismusverbands.

Untertitelung – die hohe Kunst der Übersetzung

Die Übersetzung von Untertiteln erfordert besondere Expertise und Feingefühl. Bei der Erstellung der Untertitel achten wir auf Kriterien wie Textlänge, Charakter des Videos und Sprachgefühl. Ziel ist es, Inhalte und Botschaften unter Berücksichtigung festgelegter Kriterien, wie Zeitstempel und Zeichenlänge, an das Zielpublikum zu transportieren. Da im Gesprochenen oft umgangssprachliche Stellen oder Redewendungen vorkommen ist es umso wichtiger, dass nur Übersetzer daran arbeiten, die bestimmte Nuancen des Ausgangstextes auch im zielsprachlichen Text realisieren können. Deshalb entscheiden wir uns auch bei der Übersetzung von Untertitel bewusst stets für muttersprachliche Fachübersetzer, welche über die erforderliche Sprachintuition verfügen.