Sprechen sie mit uns +43 1 505 9744 0
Freitag, 13. Oktober 2017

Übersetzungsgerechtes Schreiben

Wussten Sie, dass Sie Ihre Texte für die Übersetzung optimieren können und somit nicht nur die Lesbarkeit und Verständlichkeit verbessern, sondern auch Ihre Kosten senken?

 

Mit ein paar Tipps zum übersetzungsgerechten Schreiben können Sie die Vorteile von modernen Übersetzungstools sowie eines einfacheren und schnelleren Übersetzungsprozesses voll und ganz ausschöpfen.

Zu den allgemeinen Grundregeln des übersetzungsgerechten Schreibens gehören etwa gut strukturierte Texte mit übersichtlichen und klar formulierten Sätzen oder die Verwendung einer konsistenten Terminologie. Eine einheitliche Formatierung trägt ebenso zu einer idealen Bearbeitung Ihres Textes bei (z. B. Vermeidung von manuellen Zeilenumbrüchen). 

Das Ergebnis? Sie profitieren von einer kürzeren Bearbeitungszeit und gesenkten Kosten, da Übersetzungsspeicher (Translation Memories) und Terminologiedatenbanken noch genauere Treffer liefern. 
Auf diese Weise tragen Sie zugleich zu einer ausgezeichneten Qualität und Wiederverwendbarkeit Ihres Ausgangstextes und der Übersetzung bei. Dies gilt nicht nur fürs Deutsche, sondern trifft auf alle Sprachen zu. 

Sie möchten noch mehr darüber erfahren? Unsere Projektmanager und Experten für Language Engineering unterstützen Sie gerne.