Sprechen sie mit uns +43 1 505 9744 0
Donnerstag, 07. September 2017

Rückfragemanagement: Der Garant für einen reibungslosen Übersetzungsprozess

©Freepik, www.freepik.com

Vielleicht sind Sie dieser Situation bereits begegnet: Sie haben Ihre Übersetzung bei einer professionellen Übersetzungsagentur anfertigen lassen und an Ihre Niederlassung im Ausland weitergeleitet – doch Ihr dortiger Mitarbeiter schlägt Alarm, da die Übersetzung seinem Ermessen nach fehlerhaft sei. 

  • Das Rückfragemanagement bei Interlingua beugt solche Verunsicherungen vor! Mit einem eigens entwickelten Query-Sheet stellen unsere professionellen muttersprachlichen Übersetzer bei terminologischen und inhaltlichen Unklarheiten Rückfragen und beachten Ihre Wünsche während der Übersetzungsphase.

Für Rückmeldungen Ihrer Niederlassung kann es unterschiedliche Gründe geben und somit ist es wesentlich abzuklären, ob es sich tatsächlich um einen mangelhaften Text handelt. Denn nicht jede Korrektur ist unbedingt gleich als Fehler zu werten.

  • Die Anmerkungen von Niederlassungen betreffen oftmals sprachliche Präferenzen. Das sprachliche, kulturelle und soziale Umfeld prägt die Sprechgewohnheiten. Dies führt dazu, dass unterschiedliche Formulierungen bevorzugt werden, die jedoch in vielen Fällen gleichwertig sind.
    Sie möchten sicherstellen, dass Ihr unternehmensinternes Wording zum Einsatz kommt? Terminologiedatenbanken und Referenztexte bieten Übersetzern einen hilfreichen Leitfaden!

  • Viele Kommentare enthalten inhaltliche Ergänzungen, die im Ausgangstext nicht vorzufinden sind und meist den Lesern im Zielland dienen. Dazu kommt es, wenn die Übersetzung nicht unmittelbar mit dem Ausgangstext verglichen und der Inhalt unabhängig vom Original beurteilt wird.
    Falls Sie inhaltliche Änderungen wünschen, können Sie sich an unsere Projektmanager wenden – diese informieren die Übersetzer umgehend und tragen so zu einem erfolgreichen Übersetzungsprojekt bei!

  • Die unterschiedlichen Strukturen und Grammatiken von Sprachen können ebenso Auslöser für Anmerkungen sein. So bevorzugen einige Sprachen Komposita, andere greifen wiederum auf längere Konstruktionen zurück. Dies macht sich u. a. in der Terminologie und bestimmten Formulierungen bemerkbar, da einige Benennungen in einer Sprache präziser sind als in einer anderen.
    Versenden Sie das Query-Sheet der Übersetzung an Ihre Niederlassungsleiter und Sie werden die Erfahrung machen, dass der Übersetzungsprozess reibungslos abläuft.

©Freepik, www.freepik.com