Sprechen sie mit uns +43 1 505 9744 0
Donnerstag, 13. April 2017

INTERLNGUA DOLMETSCHUNGEN BEI DEN SPECIAL OLYMPICS

Von links nach rechts: Organisatorinnen Nina Ritschl und Katharina Maier zusammen mit TSgt. Lance Tressler und zwei der drei Dolmetscherinnen, Samira El-Shamy und Teresa Müllebner

Soziales Engagement liegt uns am Herzen und so freuen wir uns, dass wir die Special Olympics World Winter Games in Schladming nicht nur mit Spenden, sondern auch durch unsere professionellen Dolmetschungen unterstützen durften.

Österreich war dieses Jahr Gastgeber der Special Olympics, der weltweit größten Sportbewegung für geistig beeinträchtigte Menschen und somit Treffpunkt zahlreicher Athleten aus der ganzen Welt. Zur Unterstützung des amerikanischen Teams organisierte Interlingua auf Bitte der amerikanischen Botschaft Dolmetschungen aus dem Deutschen in Englische.

Drei Dolmetscher mit der Sprachkombination Englisch-Deutsch begleiteten die Athleten eine Woche lang vor Ort in der Steiermark bei all ihren Aktivitäten und sorgten sowohl auf der Piste als auch abseits der Sportstätten für eine reibungslose Verständigung.

Nicht nur für die Sportler, sondern auch für die Dolmetscher war dies eine besondere Erfahrung. Hier ein Eindruck von einem der drei Dolmetscher:

„Eine unglaubliche Atmosphäre, inspirierende Menschen und ein unvergessliches Erlebnis. Gegenseitiger Respekt, Akzeptanz und Menschlichkeit sind Werte, die bei den Special Olympics gelebt werden. Ich bin unendlich dankbar, dass ich durch meine Dolmetschungen ein Teil dieses unglaublichen Ereignisses sein durfte.“


Von links nach rechts: Organisatorinnen Nina Ritschl und Katharina Maier zusammen mit TSgt. Lance Tressler und zwei der drei Dolmetscherinnen, Samira El-Shamy und Teresa Müllebner