Sprechen sie mit uns +43 1 505 9744 0

Lokalisierung und Softwarelokalisierung (Übersetzung von Computerprogrammen)

Sie benötigen eine fachgerechte und an Ihr Zielpublikum angepasste Übersetzung Ihres Computerprogramms – eine Softwarelokalisierung? Es ist wichtig, dass die Übersetzung den lokalen, sprachlichen und kulturellen Gegebenheiten angepasst wird – Lokalisierung?

Dann sind Sie bei Interlingua genau richtig – wir haben mehr als 30 Jahre Erfahrung auf diesem Gebiet und können aus einem großen Pool an erfahrenen Spezialisten schöpfen.

Wofür steht Lokalisierung?

 Lokalisierung steht für die optimale Anpassung von Inhalten, Prozessen und Produkten an die vorherrschenden lokalen sprachlichen und kulturellen Gegebenheiten in einem bestimmten geographisch oder ethnisch umschriebenen Absatz- oder Nutzungsgebiet.

Das englische Wort für Lokalisierung ist localization (amerikanisches/britisches Englisch) bzw. localisation (britisches Englisch) und wird in der Softwareentwicklung oft mit dem Numeronym l10n oder L10n abgekürzt. Die 10 ist die Anzahl der ausgelassenen Buchstaben des Wortes localization. (Vergleiche i18n für internationalization bzw. internationalisation.)

Unterschiede zwischen Software-Lokalisierung und herkömmlicher Übersetzung

 Die Software-Lokalisierung ist die Übersetzung und strukturelle Anpassung eines Software- oder Webprodukts, einschließlich der Software selbst und der gesamten zugehörigen Produktdokumentation.

Die herkömmliche Übersetzung ist eine Aktivität, die in der Regel nach der Fertigstellung des Quelldokuments ausgeführt wird. Software-Lokalisierungsprojekte werden jedoch häufig parallel zur Entwicklung des Quellprodukts durchgeführt, um die gleichzeitige Bereitstellung aller Sprachversionen zu gewährleisten. So wird die Übersetzung der Benutzeroberfläche beispielsweise häufig schon begonnen, während sich das Softwareprodukt noch in der Beta-Phase befindet. Die Übersetzung macht nur einen Teil des Lokalisierungsprojekts aus, das auch andere Aufgabenbereiche umfasst, z. B. das Projektmanagement, die Softwareentwicklung, das Testen und das Desktop-Publishing (DTP).

Wie läuft der Übersetzungsprozess bei der Software-Lokalisierung ab?

 Bei einem einwandfrei lokalisierten Softwareprodukt sieht die Benutzeroberfläche so aus, als sei sie ursprünglich für den Zielmarkt geschrieben und entwickelt worden.

Für die Lokalisierung Ihrer Software ist die richtige Adaption von Maßeinheiten, Zahlenformaten, Adressformaten, Datums- und Uhrzeitformaten (lang und kurz), Papierformaten, Schriftarten, Auswahl der Standardschrift, unterschiedlicher Groß- und Kleinschreibung, Zeichensetzung, Sortierung, Wort- und Silbentrennung, lokalen Vorschriften, Urheberrechtsproblemen, Datenschutz, Zahlungsmethoden, Währungsumrechnungen und Steuern Voraussetzung.

Viele Softwarehersteller, deren Produkte international verkauft werden, entwickeln internationalisierte Software. (Internationalisierung bedeutet in der Softwareentwicklung, ein Programm so zu gestalten, dass es leicht (ohne den Quellcode ändern zu müssen!) an andere Sprachen und Kulturen angepasst werden kann.).

Lokalisierungstools sind Programme, die den Benutzer bei der Lokalisierung (von Software, Handbüchern, Bedienungsanleitungen etc.) unterstützen. Grundlegende Schritte sind dabei das Extrahieren der Texte aus einer Software (Quelldatei), das Bearbeiten der Texte durch den Übersetzer und das Erzeugen einer lokalisierten Version (Zieldatei).

Musterablauf eines Lokalisierungsprozesses:

  • Analyse des eingegangenen Materials und der für die Lokalisierung erforderlichen Tools und Ressourcen
  • Kulturelle, technische und linguistische Bewertung
  • Erstellung und Pflege von Glossaren
  • Übersetzung in die Zielsprache
  • Anpassung der Benutzeroberfläche einschließlich Änderung der Größe von Formularen und Dialogen bei Bedarf
  • Lokalisierung von Grafiken, Illustrationen, Skripten oder sonstigen Medien, die sichtbaren Text, Symbole usw. enthalten
  • Zusammenstellung („Kompilierung“) und „Build“ der lokalisierten Dateien zum Testen
  • Linguistische und funktionelle Qualitätssicherung und Lieferung der Projektdateien

Senden Sie uns jederzeit Ihre Übersetzungsanfrage online – umgehend erhalten Sie ein kostenloses Angebot.

 


Dieser Beitrag könnte Sie auch interessieren: Interlingua - Ihr Experte für Softwarelokalisierung